Systemische Familientherapie

Flexible Familien überdauern die Zeit

Neben den klassischen Familien gibt es heute eine Fülle an „nicht-traditionellen“ familiären Lebensformen wie Patchwork-Familien, Regenbogenfamilien, Einelternfamilien oder Adoptiv- und Pflegefamilien. Allen Lebensformen ist gemeinsam, dass sie sich ständig  anpassen müssen, um den vielfältigen und belastenden Anforderungen von Innen und von Außen gerecht zu werden. Familien, die auf diese Herausforderungen flexibel reagieren, entwickeln sich weiter und werden fester, stärker.

Starre Strukturen in der Familie machen krank

In Familien, in denen diese Anpassungsprozesse nicht bewältigt werden können, entstehen Krisen. In diesen Situationen beginnt ein Mitglied der Familie Symptome psychischer Auffälligkeiten zu zeigen, um auf die ausweglose Situation aufmerksam zu machen. Es sind alarmierende Störungen wie Depressionen, Panikattacken, somatoforme Schwindelanfälle, Anpassungsstörungen, Magersucht, Aggressionen oder Drogenkonsum. Es wird leider viel zu oft nur das manifest erkrankte Familienmitglied behandelt. Sie werden alleine für ihre Krankheit verantwortlich gemacht und stigmatisiert, ohne zu untersuchen, welche Bedingungen des sozialen Umfeldes die Entstehung der Störungen hervorgerufen haben. 

Wird die Therapie nur auf die erkrankte Person gerichtet, werden die festgefahrenen Familienstrukturen unverändert beibehalten. Das führt dazu, dass die Verhaltensauffälligkeiten sich verstärken und die Symptome sich chronifizieren. In meinen therapeutischen Sitzungen erforsche ich, wie Sie Ihre Lage verbessern können.  Außerdem werden wir die familiären Strukturen, in denen Sie leben, genau durchleuchten. Es stellt sich oft heraus, dass die früher durchaus sinnvollen Regeln des Zusammenlebens in der aktuellen Situation den Bedürfnissen der Familienmitglieder nicht mehr gerecht werden. Wir werden daran arbeiten, dass wir die dysfunktionale durch zieldienliche und sozial erträgliche familiäre Strukturen ersetzen. 

Als Systemische Familientherapeutin werde ich sie dabei unterstützen, den Zugang zu ihren familiären Energiereserven wiederzufinden. Wir werden auch überlegen, welche externen Ressourcen zur Stressbewältigung herangezogen werden können. Oft wird die Einbindung der Familien in einen Freundeskreis, einen Sportverein oder der Besuch einer Selbsthilfegruppe als eine spürbare Entlastung erlebt. 

Psychotherapie Warburg

Ich biete Psychotherapie und Beratung für Privatpersonen und Unternehmen an.

In akuten Notfällen oder schweren psychischen Krisen rufen sie bitte die Nummer 112 an.

2019 Timea Schroff-Spiering © Psychotherapie in Warburg